Diaspeed
Anti-Newton-Gläser

Diaspeed Anti-Newton Gläser

sind mit einer Spezialbeschichtung »filmfreundlich« versiegelt und zusätzlich eingebrannt. Diese wischfeste, mit dem Glas fest verbundene Versiegelung ergibt eine gleichmäßige, aufgerauhte und harte Anti-Newton Struktur. Sie stellt eine äußerst wirkungsvolle und vor allem »filmunempfindliche« Alternative zu Anti-Newton Gläsern mit geätzter Oberfläche dar.

Ein Diaspeed-Langzeit-Test seit 1981 beweist: Nachputzen der versiegelten Glasseite infolge von Glaserblindung ist nicht erforderlich. Versiegelte Anti-Newton Gläser binden die Glas-Chemikalien und vermeiden späteren Säurefraß und Glaserblindung.

Dieses Testergebnis bestätigt auch ein Gutachten des Fraunhofer Instituts Würzburg und der Freien Universität Berlin. (Gutachten mit freundlicher Genehmigung des Glaslieferanten.)

Die unerwünschten Farbringe werden bei Diaspeed-Wechselrahmen 2-fach verglast (Art.-Nr. 14100 und 14050) durch die versiegelten Anti-Newton Gläser, die einzigartige Diaspeed Anti-Newton Konstruktion, und die überzeugende Rundum-Planparallelität auf einer Ebene ohne Toleranzen, sogar in mehrfacher Hinsicht vermieden.

 

Glasklare Sache

Langjährige Tests beweisen:

SUPER TWIN COATING und SUPER COATING inside verhindern Glaserblindung!

 

Copyright (C) 2002-2017 Diaspeed Diatechnik - Registergericht Augsburg - HRA 10771 - USt - ID - Nr.: DE 127419953